Kultur und Werte: OSP-Mitarbeiter im Gespräch

KULTUR UND WERTE

WAS UNS AUSMACHT

OSP zeichnet eine gewachsene und äußerst stabile Unternehmenskultur aus, die sich dennoch ständig weiterentwickelt. Geprägt von einem stark verankerten Wertesystem der Otto Group, die verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln seit jeher in den Mittelpunkt stellt. Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ist Ausdruck dessen.

Wir gestalten gemeinsam mit unseren Kolleg*innen die Einkaufswelten von morgen. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von Vertrauen und Verantwortung, gegenseitiger Wertschätzung, einem hohem technologischen Anspruch, einer starken Kundenorientierung sowie einer offenem Feedbackkultur. Auf den Punkt gebracht: von einem ganz besonderen OSP-Geist, der sich durch das Gefühl ausdrückt, gemeinsam im Team Großartiges für unsere Kunden zu leisten.

UNSER WERTESYSTEM

In einem gemeinsamen Prozess haben wir bei OSP die Werte definiert, die uns auszeichnen und täglich anspornen. Uns an ihnen zu orientieren, ist unser Anspruch.

Wirksamkeit: Mut & Engagement
Verantwortung: Exzellenz & Nachhaltigkeit
Vielfalt: Offenheit & Toleranz
Vertrauen: Kollegialität & Verlässlichkeit

WAS DAS BEDEUTET

  • Wir leben unsere Leidenschaft für Software und wollen uns ständig weiterentwickeln.
  • Wir setzen auf Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräume.
  • Wir sind beharrlich und möchten nachhaltig Probleme lösen.
  • Wir leben Vielfalt und Offenheit und arbeiten gerne international.
  • Wir begegnen uns wertschätzend, ohne unkritisch zu sein.
  • Unser Wort zählt.


All dies drückt sich auf verschiedensten Ebenen aus: von konkreten Projekten wie Sustainable Programming über die Teilnahme an unserer Agilen Organisationsentwicklung (AO) bis zu sozialem Engagement in Form von Spendenaktionen oder anderem.

SEI EIN TEIL VON UNS

Lust, gemeinsam mit neuen Kolleg*innen herausfordernde IT-Projekte umzusetzen, deine Entwickler-Leidenschaft einzubringen und den OSP-Geist mit uns zu leben?

WISSENWERTES ZUM EINSTIEG BEI OSP

FAQ: application and career - question marks

FAQ