29. Juni 2020

OSP entwickelt LVS für Same-Day Delivery Warehouse

Der Omnichannel Case für den thailändischen Handelskonzern CP All wächst stetig. Nachdem im Frühjahr der Webshop ALL Online gelauncht und ein Shopping-Modul in die bestehende App eingebunden wurde, setzt OSP nun ein weiteres Projekt für das zu CP All gehörende Unternehmen 24Shopping um: Im Webshop von 24Shopping sind im Großraum Bangkok künftig Produkte bestellbar, die noch am selben Tag geliefert werden. Die angebotenen Produkte stammen aus dem Bereich Fresh Food und erweitern das Angebotssortiment von 24Shopping. Mit dem Projekt festigt OSP seine Stellung im internationalen Markt als Experte für E-Commerce und Logistik.


In zwölf Wochen zum Same-Day Delivery Warehouse


Die Strategie von 24Shopping ist es, den neuen Lieferservice zunächst als MVP anzubieten und dadurch einen Marktvorsprung zu gewinnen. Je nach Resonanz kann das Sortiment dann ausgebaut und das Angebot auch auf andere Landesregionen ausgeweitet werden. Trotz des MVP-Ansatzes und der Sortimentsbeschränkung heißt es für OSP, binnen kürzester Zeit eine nahezu vollständige Logistikabwicklung bereitzustellen – die Time-To-Market beträgt nur zwölf Wochen. Die Produkte für den Same-Day Delivery Service werden von einem Lager in Bangkok versendet. Das von OSP bereitgestellte Lagerverwaltungssystem (LVS) agiert als eigenständiger, dockerisierter Service in der AWS Cloud. Die Umsetzung des Projektes in einem so kurzen Zeitraum wurde vor allem deshalb möglich, weil sich der Kunde sehr nah an den vorhandenen Prozessen im LVS-Standard orientiert hat.

Screenshot Onlineshop von 24Shopping

Follow-the-Sun-Prinzip: Mega-Release für 7-Eleven und 24Shopping


Neben OSP-Kollegen in Dresden und Taipeh waren zudem die Fachabteilungen von 24Shopping sowie der IT-Dienstleister GoSoft an der Integration des LVS beteiligt. Trotz Corona konnte an dem Einführungsplan festgehalten werden – die Remote-Zusammenarbeit über mehrere Länder und Zeitzonen hinweg hat OSP in vergangenen Projekten bestens erprobt.

Zuletzt wurde im Mai in einem umfassenden Projekt für 7Online und 24Shopping der novomind iSHOP im neuen Release ausgerollt, ein Upgrade in novomind iPIM vorgenommen und die Virtualisierung für MOVEX Order durchgeführt. Die beteiligten Standorte Dresden, Schmalkalden, Madrid, Taipeh und Bangkok haben dabei nach dem Follow-the-Sun-Prinzip gearbeitet: Die einzelnen Schritte wurden über die thailändischen Nachtstunden in Deutschland angestoßen. Nach erfolgten Roll-outs und einem mit den Fachbereichen koordinierten Smoke Test über alle Systeme übergaben die Kollegen die aktive Überwachung an Taipeh, wo der Arbeitstag gerade begann, sowie an GoSoft, die in Bangkok das Monitoring über AWS CloudWatch übernehmen konnten.

Weitere Neuigkeiten

Hilfsprojekt für eine klimafreundlichere Zukunft

OSP und die Klimaschutzorganisation atmosfair errichten einen solarbetriebenen Wasserkiosk in Burkina Faso.

Live Shopping: Vertriebskanal der Zukunft?

Erfahren Sie mehr zum Potenzial und zur Integration des E-Commerce-Trends aus Fernost in unserem Whitepaper.

Whitepaper – 5 Erfolgsfaktoren im Omnichannel Commerce
5 Erfolgsfaktoren im Omnichannel Commerce

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Faktoren für Ihre erfolgreiche Omnichannel-Strategie in unserem neuen Whitepaper.

IONIQ Skincare – TAN
IONIQ Skincare: OSP begleitet Marktlaunch

Smartes Kosmetikprodukt trifft auf langjährige IT-Erfahrung: OSP implementiert Shop-, PIM- und Contact Center-Software für IONIQ Skincare.

CO2 neutral company
OSP ist an deutschen Standorten CO2-neutral

OSP hat für das Kalenderjahr 2020 zum ersten Mal seinen CO2-Footprint ermittelt und stärkt damit Nachhaltigkeit in Handel und Logistik.

Sie wollen Ihren E-Commerce Umsatz steigern?

Wir unterstützen Sie beim Auf- und Ausbau einer leistungsfähigen E-Commerce-Landschaft. Kontaktieren Sie uns!

Marcus Müller - Account Manager OSP

Marcus Müller

Account Manager
Deniz Dogan – Account Manager – OSP

Deniz Dogan

Account Manager