4. Mai 2020

Tablet-Service ermöglicht kontaktloses Einkaufen

Der Omnichannel Case für CP All wächst: OSP begleitet das Unternehmen schon seit vielen Jahren – und nun auch in einer Krise, die CP All als Chance nutzt. Zu dem thailändischen Handelskonzern gehören neben dem Unternehmen 24Shopping auch die rund 11.000 Convenience Stores der bekannten Marke 7-Eleven. Anfang des Jahres wurden mit dem Launch des Webshops ALL Online und der Einbindung eines gesonderten Shopping-Moduls in die bestehende App von 7-Eleven neue Kundenkanäle geschaffen.

Um den aktuellen Herausforderungen der Corona-Krise zu begegnen, wurde nun zusätzlich ein Tablet-Service angebunden. Denn auch die thailändische Bevölkerung ist angehalten, sich in Social Distancing zu üben. Der Tablet-Service ermöglicht kontaktloses Einkaufen in den Filialen.

7Online: 7-Eleven Webshop Thailand

Die Idee: Ein Mitarbeiter von 7-Eleven bietet den vor dem Geschäft wartenden Kunden die Möglichkeit, ihre Waren des täglichen Bedarfs per Tablet einzukaufen. So werden Kunden mit Lebensmitteln, Haushalts- oder Hygieneartikeln versorgt, ohne den Store betreten zu müssen. Die gewünschte Ware kann dann später abgeholt oder nach Hause geliefert werden.

Die neue Anwendung basiert auf der API des E-Commerce Application Stacks von OSP und konnte daher innerhalb weniger Wochen umgesetzt werden. Parallel wird derzeit eine native App gebaut, die konkret auf diesen UseCase zugeschnitten ist und zum Beispiel ein Guest Checkout beinhaltet.

Universell einsetzbarer Application Stack


Der Application Stack ist modular aufgebaut und besteht aus einer zentralen Artikelstammdatenversorgung (novomind iPIM), einer E-Commerce-Plattform (novomind iSHOP) und einem multimandantenfähigen Order Management System (MOVEX Order). Dank dieser Infrastruktur kann OSP je nach Bedarf des Kunden kurzfristig Commerce Services bereitstellen oder einfach erweitern. Egal ob Webshop, App oder Terminal – der Tech Stack ist universell und flexibel für jeden Kanal anwendbar.


Langjährige Partnerschaft


Die Partnerschaft zwischen OSP und CP All besteht schon seit über 16 Jahren, gemeinsam wurde das E-Commerce-Geschäft sukzessive ausgebaut: Für verschiedene Marken von 24Shopping – zum Beispiel ShopAt24, 24Catalog oder amulet24 entstanden Webshops, zu denen parallel mehrere Apps angebunden wurden.

Unter dem Omnichannel Case von 24Shopping waren auch die 7-Eleven-Filialen bereits eingebunden – Kunden konnten hier ihre Pakete abholen, Zahlungen abwickeln und Retouren abgeben. Nun folgt seit Anfang 2020 der Aufbau neuer Kundenkanäle für die Convenience Stores.

Weitere Neuigkeiten

Tech-Schmiede und Nachhaltigkeit

OSP setzt sich mit AfB – Europas größtem gemeinnützigen IT-Unternehmen – für Umweltschutz und Inklusion ein.

Whitepaper – 5 Erfolgsfaktoren im Omnichannel Commerce
5 Erfolgsfaktoren im Omnichannel Commerce

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Faktoren für Ihre erfolgreiche Omnichannel-Strategie in unserem neuen Whitepaper.

IONIQ Skincare – TAN
IONIQ Skincare: OSP begleitet Marktlaunch

Smartes Kosmetikprodukt trifft auf langjährige IT-Erfahrung: OSP implementiert Shop-, PIM- und Contact Center-Software für IONIQ Skincare.

CO2 neutral company
OSP ist an deutschen Standorten CO2-neutral

OSP hat für das Kalenderjahr 2020 zum ersten Mal seinen CO2-Footprint ermittelt und stärkt damit Nachhaltigkeit in Handel und Logistik.

Sie wollen Ihren E-Commerce Umsatz steigern?

Wir unterstützen Sie beim Auf- und Ausbau einer leistungsfähigen E-Commerce-Landschaft. Kontaktieren Sie uns!

Marcus Müller - Account Manager OSP

Marcus Müller

Account Manager
Deniz Dogan – Account Manager – OSP

Deniz Dogan

Account Manager